Aktuelle Spielberichte finden Sie nachfolgend.

Mittwoch, 17. Mai 2017
SENIOREN

1.Mannschaft

Auswärtspunkte

VfB Wissen - SG W/G I 0:1
Tor: D. Meuer

Sehr gut zog sich die doch stark ersatzgeschwächte Mannschaft unserer SG im Dr. Grosse-Sieg Stadion aus der Affäre. In der ersten Hälfte spielten wir mit und es gelang die Gastgeber weitesgehend von unserem Tor fernzuhalten. Halbzeitstand 0:0. In der 69. min war es dann so weit, Freistoß von J. Keeler lang vors Tor, Kopfball von D. Meuer, 1:0. Das erste Saisontor von David brachte uns letztlich den Sieg
denn mit etwas Glück und Geschick gelang es unserer Defensive den Kasten sauber zu halten.

Es spielten: C. Wolf, M. Heinen, C. Hartmann, J. Gläser, J. Schmidt, T. Holzhäuser, J. Keeler, T. Benner, T. Niedermowe, M. Wengenroth, D. Meuer, T. Barke, L. Neubert, J. Herz

Nächstes Spiel:
Sonntag 21.05.2017
SG W/G I - VfL Bad Ems I Anstoß: 14:30 Uhr in Gemünden



2. Mannschaft

Nichts zu holen

SG Kirburg/Hof I - SG W/G II 4:1
Tor: E. Johanns

Beim Tabellenzweiten zahlte unsere Zwote viel Lehrgeld. In der ersten Halbzeit war unser Team wieder mehr mit Diskussionen untereinander beschäftigt als mit dem eigentlichen Spiel.
Die Folge: ein verdienter Rückstand zur Pause. In der zweiten Halbzeit war unsere Elf klar spielbestimmend und schnürte den Gegner in der eigenen Hälfte ein. Auch nach dem Ausgleich
durch Eugen Johanns boten sich noch gute Gelegenheiten zur Führung. Doch dann konterte Kirburg unser Team eiskalt aus und legte 20 Minuten vor Schluss die Grundlage für den klaren Erfolg.

Es spielten: D. Kreckel, M. Menges, J. Derscheid, E. Johanns, D. Wolf, P. Wagener, N. Heinen, N. Henry, L.Benner, T. Wüst, J. Menges, J. Ebers, S. Groß
Nächstes Spiel:
Sonntag 21.05.2017
SG W/G II - SG Rennerod/Irmtraut/Seck I
Anstoß: 12:30 Uhr in Gemünden



Alte Herren

AH Kausen - SG W/G 1:0 (0:0)

Auf dem schwer zu bespielenden Hartplatz in Kausen spielten wir eine schwächere erste Hälfte mit ungewohnten Defensivschwächen, aber Edgar hielt uns mit einigen guten Paraden die Null. Wir selbst hatten nur eine gute Chance, aber Frank köpfte den schwer zu nehmenden Ball nach Alex Flanke denkbar knapp rechts neben das Gehäuse. In Hälfte zwei kamen wir dann besser in Partie, rückten auf und hielten die Abstände enger, aber auch dieses Mal schlugen wir uns wie schon in der Vorwoche selbst: Einen bereits abgewehrten Ball klärte Kosso unglücklich ins eigene Netz und wir liefen einem Rückstand hinterher. Fußballerisch allerdings schien dies der Weckruf für uns gewesen zu sein, denn danach lief unser Spiel besser
und wir erarbeiteten uns eine klare Feldüberlegenheit und einige gute Tormöglichkeiten. Zunächst kratzte ein Feldspieler Torstens Kopfball für den bereits geschlagenen Keeper von der Linie, danach fehlte Alex eine halbe Fußspitze, um Aleschs Querpass im leeren Tor unterzubringen .
Gerade als wir die Schlussoffensive einläuten wollten, pfiff der Heimschiedsrichter 7 Minuten vor Ende der Partie wegen eines privaten Termins ab. Glücklicherweise schaffte es der Unparteiische vor dem Verlassen des Sportgeländes noch ins heimische Sportheim, um sich nach den Endständen der Bundesliga und seines FCs zu erkundigen – auf diesem Wege noch Glückwünsche zum Punktgewinn!

Ohne
Worte …

Es spielten: E. Rudi, F. Schlosser, P. Rusert, C. Kossowski, T. Weyer, R. Simon, S. Eulberg, V. Pfeiffer, A. Kindl, A. Held, H. Kress, A. Baldus

Nächstes Spiel: 20.5. um 17 Uhr in Gemünden gegen Salz



Alte Herrn Ü 40

Gelungener Heimstart

SG W/G - VfR Limburg 19 4:2 (4:2)
Tore: D. Löbach 3, L. Röder

Nach einem Auswärtsspiele folgte am letzten Mittwoch unser erstes Heimspiel in Gemünden. Bei gutem Fußballwetter entwickelte sich ein schnelles und gutes Ü 40 Spiel in dem auch Tore gemacht wurden. Bis zur Pause hatten die Zuschauer schon 6 Treffer gesehen und unsere „Oldies“ führten mit 4:2.
Anscheint hatten sich beide Teams verausgabt denn in Hälfte zwei verflachte das Spiel, Torchancen wurden Mangelware. Am Ende stand aber für uns erfreulich, der zweite Sieg im zweiten Spiel !!

Es spielten: A. Schlosser, C. Werner, L. Röder, M. Huber, M. Mockenhaupt, T. Holzhäuser, F. Lanzillotta, D. Masendorf, R. Schweißhelm, W. Behrendt, D. Löbach, M. Altenberg

Nächstes Spiel:
Mittwoch 24.05.2017
SG Niedererbach/Dreikirchen - SG W/G
Anstoß: 19:30 Uhr

Mittwoch, 17. Mai 2017
JUGEND

A – Jugend

Heimsieg

JSG W/G/W - JSG Salz/G/H/B/M/E/H 4:3 (1:2)
Tore: P. Kreckel, P. Reichelt, J. Ebers, J. Dillbahner

Für die Zuschauer ein spannendes Spiel ging es doch mit dem Tore schießen recht wild hin und her. Bis zur Pause führten die Gäste mit 2:1. Nach dem Wechsel gelang der Ausgleich aber Postwendend ging Salz wieder in Führung. Das unsere Jungs so etwas wegstecken haben sie diese Saison schon öfters gezeigt. Auch diesmal gelang der erneute Ausgleich und sogar der Siegtreffer viel kurz vor Spielende. Mit nun 18 Punkten steht
die Mannschaft auf Platz 6 der Tabelle.

Es spielten: S.Jung, J.Ebers, D.Kolinski, P. Reichelt, J. Dillbahner, F. Krempel, M. Schäfer, O. Dasbasi, P. Kreckel, M. Freund, C. Heidrich, T. Pemba-Eminance

Nächstes Spiel:
Samstag 20.05.2017
JSG Wippetal - JSG W/G/W
Anstoß: 17:30 Uhr in Honigsessen (Rasenplatz)



B - Jugend

Völlig verkrampft

SV Niederfischbach - JSG W/G/W 5:1 (3:1)
Tor: M.Cigdem

Am vergangenen Samstag ging es zum Tabellenvierten nach Niederfischbach. Und so wie es sich über die gesamte Saison bereits zeigte, so bleibt das Spiel mit 9 Mann unser Schwachpunkt. Zu Beginn lief es noch richtig gut und wir konnten sogar nach 10 Minuten mit einem sehenswerten 35 Meter Freistoß durch M.Cigdem in Führung gehen. Und gerade nun sollte das Spiel doch für uns laufen, doch genau das Gegenteil trat ein. Wir verkrampften völlig. Es konnten kaum
noch Zweikämpfe gewonnen werden, die Fehlpässe nahmen zu und die wenigen Torchancen, die sich uns boten, konnten auch nicht genutzt werden. So bauten wir den Gegner immer mehr auf. Dieser nahm dieses Geschenk an und überraschte uns immer wieder durch schnelles Konterspiel, welches wir überhaupt nicht in den Griff bekamen. Am Ende muss man ehrlicherweise zugeben, dass wir zu Recht als Verlierer vom Platz gingen.

Es spielten: P. Müller, N. Sommer, N. Lopez-Agosto, J. Nilges, M. Reinschmidt, F. Wolf, M. Cigdem, E. Nowikowskij, C. Heidrich, N. Krämer, A. Adem, A. Mustafa



C – Jugend

Zwei Heimsiege in Folge

JSG W/G/W - JSG Herdorf 4:1
Tore: Wurde nicht mitgeteilt !!

Bericht zum Spiel fehlt !


JSG W/G/W - JSG Irmtraut/S/R/N/W/E/M II 18:0 (10:0)
Tore: T. Reinhardt 5, V. Kunz 4, H. Sökefeld 3, F. Raskop 2, D. Eichmann 1, K. Aleksiev 1

Einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg holte sich unsere C-Jgd. letzten Samstag gegen die zweite C-Jgd. von der Lasterbach. Über die gesamte Spielzeit gelang es uns das Spiel schnell zu machen und somit Fehler der Gäste zu provozieren. Dies gelang, der Abschluss mit Chancenverwertung war besser als in den letzten Spielen. Ergebnis , klare Sache !!

Es spielten: J. Klöckner, J. Mohr, L. Wengenroth, J. Heisters, M. Heisters, L. Zimmermann, V. Kunz, C. Pitton, H. Sökefeld, I. Kolinski, J. Neuheuser, F. Raskop, T. Reinhardt,D. Eichmann,K. Aleksiev, L. Klamer

Nächstes Spiel:
Samstag 20.05.2017
JSG W/G/W - JSG Wippetal
Anstoß: 14:00 Uhr in Westerburg (Schulstadion)



D – Jugend

JSG W/G/W - JSG GuckheimK/L/R I ausgefallen

Die Gäste aus Guckheim hatten erhebliche Probleme mit dem Personal und mussten die Partie absagen.

Nächstes Spiel:
Samstag 20.05.2017
JSG W/G/W - JSG Roßbach/Mündersbach
Anstoß: 15:00 Uhr in Gemünden



E - Jugend

Eine gute zweite Hälfte

JSG W/G/W II - TSV Liebenscheid 5:1 (0:1)
Tore: G. Pepe, P. Rödig, T. Dubinjanski, A. Krasniqi, F. Lopez-Moor

Beim Nachholspiel sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Feldvorteilen für uns. Leider führten die Gäste durch ein Eigentor zur Pause mit 1:0. Wir hatten sehr viele Chancen (3 x Alu) konnten den Ball aber vorne nicht über die Linie bringen. Dies änderte sich in Hälfte zwei. Als Paul den Ausgleich machte war der Knoten geplatzt, nun trafen unsere Jungs und schlossen sehr schöne Spielzüge mit Toren ab. Aufgrund der Steigerung in Halbzeit zwei ein verdienter Sieg.

Es spielten: D. Bier, G. Pepe, A. Krasniqi, L. Horn, F. Lopez-Moor, P. Bastendorf, E. Visi, A. Saslawski, P. Rödig, T. Dubinjanski

Nächstes Spiel:
Samstag 20.05.2017
JSG W/G/W II - JSG 2008 Salz II
Anstoß: 13:00 Uhr in Willmenrod


Krimi in Lautzert

JSG Lautzert/Oberdreis - JSG W/G/W I 3:4 (2:1)
Tore: Mi. Vishi 2, G. Pepe, O. Warncke

Zu Beginn des Spiels hatten wir reichlich Probleme um ins Spiel zu finden. Der Gastgeber führte schnell mit 2:0 und uns blieb nur der Weg über den Kampf ins Spiel zu finden. Dies gelang bis zur Pause und wir verkürzten auf 1:2. Nach dem Wechsel ein Eckball für den Gastgeber den sich unser TW ins eigene Tor drückte. Das war für ihn wohl das richige “Hallo Wach” denn ab jetzt stand er wie eine Wand und hielt uns im Spiel. Das die Moral der Truppe (bis auf wenige Ausnahmen) stimmt zeigte sie dann und drehte das Spiel. Zwar viel der Siegtreffer mit dem Schlusspfiff aber aufgrund der Leistungssteigerung der zweiten Hälfte und einer überdurchschnittlichen Leistung von Finn geht der Sieg in Ordnung.

Es spielten: F. Klein, Me. Vishi, Mi. Vishi, G. Pepe, M. Normann, O. Warncke, P. Rödig, P. Bastendorf

Nächstes Spiel:
Samstag 20.05.2017
JSG W/G/W I - JSG 2008 Salz I
Anstoß: 14:00 Uhr in Willmenrod



Bambini

Bambinitreff in Salz

JSG W/G/W I - JSG Fehl Ritzhausen 0:2
JSG Hellenhahn - JSG W/G/W II 2:0
JSG W/G/W I - JSG W/G/W II 5:0
JSG W/G/W II - JSG Fehl Ritzhausen 0:1
JSG Herschbach - JSG W/G/W I 1:0
JSG W/G/W II - JSG Guckheim 1:6
JSG Hellenhahn - JSG W/G/W I 3:0
Tore: C. Garcia 3, S. Yasar, L. Lopez, E. Mulaj

Beim letzten Bambinitreff vor der Sommerpause wollte unser Spiel nicht so richtig ins rollen kommen. Zwar erzielten wir einige Tore aber in den Treffs vorher haben wir besser gespielt. Letzten Sonntag wurde wieder viel zu viel alleine mit dem Ball gelaufen, zu wenig abgespielt und so kamen doch deutlich mehr Niederlagen als die letzten Wochen zusammen.

Es spielten: C. Behnke, A. Held, S. Yasar, T. Werner, J. Friedrich, D. Kajtazi, J. Rusert, C. Garcia, D. Saslawski, L. Kraniqi, L. Lopez, E. Mulaj, Y. Veseli

Nächstes Turnier:
Samstag 03.06.2017
Pfingstturnier in Montabaur (Rasenplatz in Eschelbach)
Terminplan liegt noch nicht vor !!!

Montag, 8. Mai 2017
JUGEND

A – Jugend

Knappe Personaldecke

JSG Alpenrod/L/N/U - JSG W/G/W 2:1 (1:0)
Tor: J. Dillbahner

Verletzte und Kranke ließen unseren so schon engen Kader auf noch genau 10 Spieler schrumpfen. Die allerdings machten ihre Sache beim noch ungeschlagenen Tabellenführer trotz Niederlage recht Ordentlich. Über fast die gesamte Spielzeit gelang es das Spiel offen zu halten und dem Gastgeber ein ansehnliches Spiel zu bieten. Wir standen tief und konterten, Alpenrod war feldüberlegen mit mehr Ballbesitz, erspielte sich aber wenig echte Torchancen, was für unsere Defensivarbeit spricht. Hoffen wir das ab der nächsten Woche wieder einige Kranke zurückkommen damit in den letzten Spielen der Runde noch einmal gepunktet werden kann. Von dieser Stelle aus gute Besserung an unseren Kapitän der Moritz Rödig der sich letzte Woche beim Spiel in Kroppach den Mittelfuß brach. (trotzdem fertig spielte)
Es spielten: S.Jung, J.Ebers, D.Kolinski, P. Reichelt, J. Dillbahner, F. Krempel, M. Schäfer, O. Dasbasi, T. Scharmentke, M. Freund

Nächstes Spiel:
Samstag 13.05.2017
JSG W/G/W - JSG Kirchen
Anstoß: 17:30 Uhr in Westerburg (WW - Stadion)



B - Jugend

Punkt erkämpft

JSG W/G/W - SG 06 Betzdorf II 1:1 (0:1)
Tor: M.

Am vergangenen Mittwochabend spielten wir gegen die zweite aus Betzdorf. Nach einem guten Beginn gelang es uns wieder einmal nicht, die spielerische Überlegenheit in zählbares umzuwandeln. Und nun kam es auch noch ganz anders. Mit einem Konter konnten die Gäste mit der bis dahin einzigen Torchance sogar unerwartet in Führung gehen. Das Gegentor brachte uns dann bis zur Halbzeitpause auch ganz schön aus dem Spiel und es gelang nicht mehr viel. In Halbzeit 2 rafften wir uns dann wieder auf und übernahmen wir nach einigen Spielminuten wieder das Zepter. Doch mehr als wenigstens der Ausgleich, auch aufgrund der starken Torhüterleistung der Gäste, wollte an diesem Abend nicht gelingen.

Es spielten: M. Kaiser, P. Müller, N. Sommer, J. Nilges, F. Wolf, M. Cigdem, T. Büttner, E. Nowikowskij, C. Heidrich, N. Krämer, V. Blendea, A. Adem, A. Mustafa

Nächstes Spiel:
Samstag 13.05.17 um 15:30 Uhr gegen SG Weitefeld II



E - Jugend

Eine Halbzeit stark

JSG W/G/W II - JSG Rennerod/I/S/N/H/W/E/M II 7:4 (6:0)
Tore: G.Pepe 5, E. Visi, A. Krasniqi

Ein recht ordentliches Spiel (vor allem in Hälfte eins) legten die Jungs der E II am letzten Freitag beim Heimspiel gegen Rennerod hin. Gutes Kombinationsspiel in die Spitze, und eine beachtlich gute Chancenverwertung ließ uns bis zur Pause mit 6:0 in Führung gehen. Einige Wechsel in Hälfte zwei machte dann die Gäste stark. Die Pässe kamen nicht mehr an, die Endlastung der Abwehr fehlte und Fehlpässe führten zu Toren die so nicht passieren dürfen. Hier müssen wir uns steigern !!

Es spielten: F. Klein, G. Pepe, L. Kadrin, A. Krasniqi, L. Horn, F. Lopez-Moor, J. Pieschl, P. Bastendorf, E. Visi, A. Saslawski
Nächstes Spiel:
Samstag 13.05.2017
JSG Pottum/Hellenhahn II - JSG W/G/W II
Anstoß: 13:00 Uhr in Pottum (Treff: 12:30 Uhr am Platz in Pottum)


Sieg gegen Tabellendritten

JSG W/G/W I - JSG Hachenburg/M/G I 4:2 (2:1)
Tore: G. Pepe 2, O. Warncke, M. Normann

Auch gegen den Tabellendritten konnte sich unsere E I absolute Fleispunkte verdienen. In dem spielerisch guten Spiel beider Mannschaften (und das ist in Willmenrod gar nicht einfach) gabe es auf beiden Seiten tolle Doppelpässe und sehr gutes Zusammenspiel zu sehen. Unsere Truppe war an diesem Tag
vor Tor etwas gefährlicheer und wusste die sich bietenten Chancen zu nutzen. Am Ende ein verdienter Sieg der uns um Platz 1 mitspielen lässt.

Es spielten: D. Bier, Me. Vishi, Mi. Vishi, J. Weyand, G. Pepe, M. Normann, O. Warncke, E. Cicek, B. Kardin

Nächstes Spiel:
Samstag 13.05.2017
JSG Lautzert/Oberdreis I - JSG W/G/W I
Anstoß: 14:00 Uhr in Lautzert
Aufstellung und Treff beim Training !!



F - Jugend

Kantersieg

W/G/W I - JSG Salz/G/H/B/M/E/H III 20:0 (6:0)
Tore: T. Dubinjanski 7, E. Gräf 5, Mi. Vishi 4, R. Rex 2, J. Weyand und G. Kunz je 1

Zu überlegen spielte die F I am letzten Freitag beim Heimspiel in Willmenrod. Über die gesamte Spielzeit ließen unsere Jungs Ball und Gegner laufen und machten schön heraus gespielte Tore.

Es spielten: J. Ehrenfried, J. Weyand, P. Rödig, Mi. Vishi, T. Dubinjanski, R. Rex, G. Kunz, L. Schwarz, E. Gräf, J. Schütz,

Nächstes Spiel:
Freitag 12.05.2017
JSG Pottum/Hellenhahn II - JSG W/G/W I
Anstoß: 17:15 Uhr in Pottum Aufstellung und Treff beim Training.


Ultras feierten Ehrentreffer

JSG Gebhardshainer Land I - JSG W/G/W II 8:1 (5:0)
Tor: L. Xhokli

Am Freitag spielten wir gegen die F1 Gebhardshainer Land in Malberg. Das Ergebinis geht so in Ordnung, spiegelt aber nicht das Spiel wieder. Unsere F2 hat gut gekämpft und auch einige Spielzüge bis zum Torabschluss gespielt. Die Einstellung stimmte auch gegen den älteren Jahrgang der Gastgeber. So konnte Ledion unseren Ehrentreffer erzielen nach dem der Ball gut in den eigenen Reihen laufen gelassen wurde. Die mitgereisten Ultras feierten den Treffer wie ein Sieg.

Es spielten: Oliver Lindegrün, Eda Adigüzel, Damian Moroz, Leonard Urban, Benedikt Schuth, Ledion Xhokli, Colin Bückel, Dorian Visi, Adrian Heinz

Nächstes Spiel: Freitag 12.05.2017
JSG W/G/W II - JSG Weitefeld II
Anstoß: 17:00 Uhr in Willmenrod

Montag, 8. Mai 2017
SENIOREN

1.Mannschaft

Gutes Heimspiel

SG W/G I - SG Hundsangen/O. I 3:1 (1:0)
Tore: J. Keeler, T. Benner, C. Hartmann

In der ersten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Mitte der ersten Hälfte nutzte Julian Keeler einen Stellungsfehler der Gäste zum Schuss und der saß zur 1:0 Halbzeitführung. In Hälfte zwei waren wir dann in einem nicht ganz so starken Beziksligaspiel die bessere Mannschaft mit etwas mehr vom Spiel und den besseren Chancen. Aufgrund der zweiten Hälfte geht der Sieg in Ordnung und bringt uns in der Tabelle auf Platz 10.

Es spielten: C. Wolf, M. Heinen, C. Hartmann, J. Gläser, J. Schmidt, T. Holzhäuser, J. Keeler, M. Binge, T. Benner, T. Niedermowe, M. Wengenroth, D. Meuer, A. Ebers, T. Major

Nächstes Spiel:
Sonntag 14.05.2017
VfB Wissen I - SG W/G I
Anstoß: 15:00 Uhr in Wissen


2. Mannschaft

Wichtiger Heimerfolg im Abstiegskampf

SG W/G II - SG Felh Ritzhausen/E/G I 7:0 (1:0)
Tore: N. Henry 3, P. Wagener 2, J. Derscheid, J. Dillbahner

Unsere zweite Mannschaft landete einen am Ende auch in der Höhe verdienten 7:0-Sieg gegen Fehl-Ritzhausen. Von Beginn an drängte unsere Elf auf das gegnerische Tor und zu keiner Zeit sahen die Zuschauer, welche Mannschaft sich auf dem Relegationsplatz und welche (bis dahin) im gesicherten Mittelfeld befindet. Ein wichtiger Sieg für die Zwote, da auch die direkten Konkurrenten im Kampf gegen den möglichen Relegationsplatz 12 gepunktet haben.

Es spielten: N.Leukel, M. Menges, J. Derscheid, E. Johanns, D. Wolf, T. Barke, P. Wagener, N. Heinen, N. Henry, L.Benner, D. Hanke, J. Dillbahner, T. Wüst

Nächstes Spiel:
Sonntag 14.05.2017
SG Kirburg/Hof I - SG W/G II
Anstoß: 14:30 Uhr in Kirburg

Montag, 1. Mai 2017
SENIOREN

1.Mannschaft

„Dreier beim Freitagspiel“

TuS Montabaur - SG W/G I 1:2 (1:2)
Tore: J. Keeler 2
Zu Beginn des Spiels war der Gastgeber etwas überlegen ohne aber richtig gefährlich zu werden. Nach einer Viertelstunde
und einer längeren Verletzungspause drehte sich das Spiel und wir kamen erstmals zu Chancen. Zwei davon nutzte J. Keeler in der 21. und 32. Spielminute zu unserer 2:0 Führung. In der 33. min. gelang Montabaur der Anschlusstreffer. Das war dann der Halbzeitstand. Nach dem Wechsel ging es hin und her, es war ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Im Defensivbereich wurde bei uns allerdings sehr gut gearbeitet und das gegen Ende immer ruppiger werdende Spiel über die Bühne gebracht. Aufgrund der kämpferischen Einstellung ein verdienter Sieg.

Es spielten: C. Wolf, M. Heinen, C. Hartmann, J. Gläser, J. Schmidt, T. Holzhäuser, J. Keeler, M. Binge, T. Benner, T. Niedermowe, M. Wengenroth, D. Meuer, A. Ebers, T. Major

Nächstes Spiel:
Sonntag 07.05.2017
SG W/G I - SG Hundsangen/Obererbach I
Anstoß: 14.30 Uhr in Gemünden



2. Mannschaft

Spiel gedreht

SG Langenhahn/Rothenbach I - SG W/G II 1:2 (1:0)
Tore: J. Derscheid, N. Henry

In Rothenbach entwickelte sich in der ersten Hälfte das Spiel mit etwas mehr Ballbesitz für den Gastgeber. Vor allem über ihre linke Angriffsseite wurde sie des öfteren gefährlich. Bei uns merkte das wohl keiner denn in der 28. Spielminute viel genau über diese Position das 1:0 was gleichzeitig der Halbzeitstand war. In Hälfte zwei machten wir dann etwas mehr Druck und in der 58. Spielminute konnte J. Derscheid zum 1:1 ausgleichen. Unsere Abwehr stand nun besser (in Hälfte zwei keine Torchance zugelassen) und das Passspiel wurde genauer. So
gelang eine viertel Stunde vor Spielende N. Henry das viel umjubelte 2:1. Dies reichte zum Auswärtssieg denn in den letzten Spielminuten gelang keiner Mannschaft mehr gefährlich vor das Tor zu kommen.

Es spielten: N.Leukel, M. Menges, J. Herz, J. Derscheid, E. Johanns, D. Wolf, T. Barke, J. Menges, P. Wagener, N. Heinen, N. Henry, L. Neubert, L.Benner, D. Hanke

Nächstes Spiel:
Sonntag 07.05.2017
SG W/G II - SG Fehl Ritzhausen/Eichenstruth/Großeifen I
Anstoß: 12.30 Uhr in Gemünden



Alte Herrn Ü 40

Gelungener Saisonstart

SG Laurenburg/O/B - SG W/G 1:2 (1:1)
Tore: C. Werner, B. Xhokli

Gegen die traditionell starken Gastgeber von der Lahn gelang es uns in unserem ersten Spiel 2017 als absolut gleichwertiger Gegner aufzulaufen. So entwickelte sich auch das Spiel. Chancen auf beiden Seiten und bis zur Pause ein 1:1. Nach der Pause das gleiche Bild. Beide Mannschaften neutralisierten sich und es ging auf und ab. Als gegen Ende das Spiels der Gastgeber etwas mehr drückte, unsere Defensive aber gut stand und nichts zuließ gelang kurz vor Spielende der entscheidende Konter zum Glücklichen aber nicht unverdienten Sieg.

Es spielten: M. Altenberg, F. Schlosser, C. Werner, L. Röder, H. Heinen, M. Lopez, M. Mockenhaupt, B. Xhokli, W. Munsch, T. Holzhäuser, F. Lanzillotta, P. Schulz, D. Masendorf, R. Schweißhelm, W. Behrendt

Nächstes Spiel:
Mittwoch 10.05.2017
SG W/G - VfR Limburg 19
Anstoß: 19:30 Uhr in Gemünden



Alte Herrn Ü 50

Spielfrei

Kommenden Mittwoch, 03.05.2017 beginnt die Ü 50 mit ihrem Spielplan. Gespielt wird gegen die SG Limburg.
Anstoß: 19.30 Uhr in Schuppach

Montag, 1. Mai 2017
JUGEND

A – Jugend

Eigentlich wie immer

JSG Kroppach - JSG W/G/W 4:0 (3:0)
Beim Mittwochspiel auf dem Hartplatz in Kroppach zeigte unsere A-Jgd. zwar eine etwas schwächere Leistung als in den letzten Spielen, aber gekämpft wurde trotzdem. Bis zur Pause waren die Gastgeber etwas spielbestimmender, die änderte sich allerdings in Halbzeit zwei. Aber wie schon so oft in dieser Saison, wer die Tore nicht macht (Chancen waren zu genüge da) holt keine Punkte.

Es spielten: S.Jung, M.Rödig, T.-P. Eminance, J.Ebers, D.Kolinski, P. Reichelt, C. Heidrich, N. Sommer, P. Kreckel, J. Dillbahner, R. Adem, N. Koch, F. Krempel
Nächstes Spiel:
Samstag 06.05.2017
JSG Alpenrod - JSG W/G/W
Anstoß: 15:00 Uhr



D – Jugend

2 x gegen OWW

JSG W/G/W – JFV OWW I 3 : 0 (3:0)
Tore: D. Mohr 2, L.Wendland

Vergangenen Dienstag konnten wir einen ungefährdeten Sieg einfahren. Mit einem Doppelschlag in der 20 min. legten wir den Grundstein zum Erfolg.Das 1 – 0 erzielte Leon mit einem strammen Schuss aus 10 m Mitte, ins linke Eck. Nur zwei Min. später erhöhte Devin (er war einen Tick schneller als der Keeper) nach schönem Doppelpass mit Remo, auf 2 – 0. Mit dem Halbzeitpfiff fiel der dritte Treffer, nach tollem Pass von Jonas durch die Gasse,konnte Devin mit seinem zweiten Torerfolg locker am Keeper vorbei schieben. In der zweiten Hälfte war es dann eher “schmale Kost”, die unsere Jungs ablieferten. Trotzdem langte es zum nächsten Dreier.

JFV OWW II – JSG W/G/W 0 : 0

Auf dem Hartplatz in Stockum wollte das Spiel am Samstag nicht so richtig in Gang kommen. Zwar hatten wir mehr Spielanteile, jedoch flog der Ball (entgegen allen Vorgaben!!) mehr durch die Luft, als das er flach über den Boden gespielt wurde. Die Einheimischen verteidigten am Mann sehr geschickt und alles was nur annähernd Richtung Gefahrenzone 16 er kam, wurde Gnadenlos weggedonnert. Im ersten Durchgang vergaben Jonas und Devin in sehr Aussichtsreicher Position. Die Heimelf kam aber auch zwei,-dreimal gefährlich vor Nick`s Kasten. In Hälfte zwei kam noch weniger Spielfluss auf, so das am Ende ein sicherlich unnötiges Unentschieden zu Buche stand. Zu Gute halten muss man den Jungs, das es wirklich schwer war, den Ball auf dem Platz zu kontrollieren, nur wenn wir mal die Kontrolle hatten, wurde sie auch oftmals leichtfertig wieder verspielt.

Es spielten: N. Pistor, J. Runkel, P. Schlosser, V. Xhokli, Y. Weyer, D. Mohr, T. Trümper, N. Nilges, J. Zimmermann, R. Neumeyer, L. Wendland, P. Haufe, D. Wüst

Nächstes Spiel:
Samstag 06.05.17
JSG W/G/W - SG Betzdorf 06 II
Anstoß: 15:00 Uhr in Gemünden



F - Jugend

Keine Chance

JSG W/G/W II - JSG Pottum/Hellenhahn I 0:8 (0:4)

Im Nachbarschaftsduell gegen Pottum hat nur eine Mannschaft gespielt, und zwar der Gast. Alles was wir in den letzten zwei Spielen richtig gut gemacht hatten, fand in diesem Spiel nicht ansatzweise statt. Wir waren nicht aufmerksam, sondern schauten in der Gegend herum, nahmen die Zweikämpfe nicht an. Aus diesem Grund konnten wir den Ball nicht laufen lassen sondern liefen immer hinter her. Eine ganz schlechte Leistung. Mit den acht Gegentreffern waren wir noch gut bedient, denn es hätte noch höher ausfallen können.

Es spielten: J. Ehrenfried, E. Gräf, L. Schwarz, E. Adigützel, A. Heinz, E. Horn, J. Schütz, D. Visi, E. Euler, L. Schwarz, L. Urban

Nächstes Spiel:
Freitag 05.05.2017
JSG W/G/W I - JSG Salz III
Anstoß: 17:00 Uhr in Willmenrod

JSG Gebhardshainer Land I - JSG W/G/W II
Anstoß: 18:00 Uhr in Malberg

Mittwoch, 26. April 2017
JUGEND

Bambini

Bambinitreff

Am Sonntag den 23.04.2017 spielten wir beim Bambini-Gruppentreff des WW/Sieg Kreises teil. Auf dem Kleinspielfeld in Alpenrod sahen die Zuschauer bei kalten Temperaturen aber ohne Regen schöne Spiele wovon keines Torlos endete. Wir stellten zwei Teams da Herschbach kurzfristig absagte. Beide Mannschaften verkauften sich gut. Hier die Ergebnisse:

Alpenrod - W/G/W I 1:3
W/G/W II - Hellenhahn 1:6
Liebenscheid - W/G/W II 3:1
W/G/W I - Hellenhahn 1:2
Guckheim - W/G/W II 3:0
W/G/W I - Liebenscheid 2:2
W/G/W II - W/G/W I 3:3
Tore: C. Garcia 4, S. Yasar 3, A. Held 3, L. Blech 1

Das Spiel nach vorne ist schon recht gut anzusehen obwohl noch öfters abgespielt werden muss. Die besser stehenden Spieler werden oft übersehen. Aber das Hautaugenmerk sollte die „Defensive“ sein. Das Abwehrverhalten und das Torwartspiel muss verbessert werden, wir fangen einfach zu viele Tore !!!

Es spielten: C. Behnke, A. Held, S. Yasar, T. Werner, J. Friedrich, B. Kiefer, D. Kajtazi, O. Aqusherin, J. Rusert, L. Blech, C. Garcia, F. Schwenke

Mittwoch, 26. April 2017
SENIOREN

2. Mannschaft

Derbyniederlage

SG W/G II - SG Guckheim/Kölbingen I 2:3 (2:2)
Tore: J. Herz, D. Wolf

Wie in den letzten Spielen fast immer war nichts an der kämpferischen Einstellung der Mannschaft zu rütteln und auszusetzen. Spielerisch geht es nicht besser da viel zu oft andere Spieler in der zweiten im Einsatz sind und somit keine richtige Stammmannschaft sich einspielen kann. Lediglich die Chancenverwertung ist der Grund für die erneute Niederlage. Unsere Bälle werden noch von der Torlinie gekratzt und hinten
gehen solche Dinger einfach rein. Das kann sich am Saisonende Rächen !!

Es spielten: N.Leukel, T. Niedermowe, L. Ferger, M. Menges, J. Dillbahner, J. Herz, J. Derscheid, A. Ebers, R. Coloyan, E. Johanns, D. Wolf, T. Barke, J. Menges, P. Wagener
Nächstes Spiel:
Sonntag 30.04.2017
SG Langenhahn/Rothenbach I - SG W/G II
Anstoß: 15:00 Uhr in Rothenbach



Alte Herren

SG W/G – SG Irmtraut/Seck 4:1 (2:1)
Tore: A. Held (2), T. Wagener, M. Lopez

Auf einem topp bespielbaren Rasenplatz in Gemünden ist das Spielgeschehen schnell zusammengefasst:
Schläfriger Beginn, danach hochüberlegen bei katastrophaler Torchancenverwertung. Während die letzten Akteure der Gastgeber noch ihre Schuhe zuschnürten, lag die Kugel bereits im Netz und man startete mit einer Hypothek von 0:1.
Nach dem „Hallo, wach!“ lief dann der Ball unentwegt in Richtung des Gästetores und Tobi eröffnete den Torreigen mit einem schönen 18m Flachschuss. Kurz darauf erzielte Miguel nach feiner Vorarbeit Victors den 2:1 Führungstreffer. Weitere beste Gelegenheiten blieben ungenutzt, so dass man nur mit einer knappen Führung in die Kabinen ging. Nach der Pause dasselbe Bild: Unzählige Chancen, aber nur 2 weitere Treffer.
Das 3:1 fiel als Abstauber nach Lutz Schuss und das 4:1 nach schöner Vorarbeit von Frank, so dass Alex nur noch einschieben musste.

Es spielten: E. Rudi, T. Weyer, M. Reinschmidt, T. Wagener, F. Schlosser, L. Röder, M. Lopez, S. Eulberg, W. Munsch, V. Pfeiffer, A. Held, H. Kress, P. Wagener

Freitag, 14. April 2017
SENIOREN

D � Jugend

Auftaktsieg auf Rasen

JSG W/G/W � JSG Weitefeld/L/F/D 6:0 (2:0)
Tore: D. Mohr 2, N. Nilges 2, P. Schlosser, und 1 Eigentor

Bei tollem Fu�ball Wetter konnten wir endlich auf den Rasenplatz in Gemünden. Die Anfangsphase bestimmten unsere Jungs, ohne aber zwingend vors gegnerische Tor zu gelangen. Die erste gefährliche Aktion hatten dann aber die Gäste, als es grö�ere Abstimmungsprobleme im Defensivverbund gab und der plötzlich freistehende Stürmer, zum Glück den Ball am Tor vorbei jagte. Nach 20 min. der ersehnte Führungstreffer, Yannik lies aus 12 m einen schönen Kracher los, den der Keeper zwar noch abwehren konnte, gegen den Nachschuss von Devin war er jedoch machtlos. Kurz vor dem Halbzeitpfiff das verdiente 2 � 0, Leon setzte klug Noah ein, der zwei Anläufe benötigte, um den Treffer zu erzielen. Nach Beginn der zweiten Hälfte hätte es evtl. nochmal gefährlich werden könne, nach einem Foul von Jonas im Strafraum (schwer zu erkennen für alle Zuschauer und Trainer, da keiner wusste wofür der Pfiff ertönte!!), wurde der fällige Elfer doch deutlich neben das Tor gesetzt. Danach liefen unsere Aktionen gefälliger und die Tore fielen im 5 min. Rhythmus. 40 min. 3 � 0 Schöner Pass von Jonas, Solo Devin, Schuss aus 10 m halblinks ins lange Eck. 45 min. 4 � 0 Eckball von Links/Devin, �strammer Kopfball� Philipp aus 5 m ins kurze Eck. 50 min. 5 � 0 Jonas setzt Noah ein, der aus 8 m freistehend in die Ecke schiebt. 55 min. 6 � 0 Noah setzt sich au�en durch, bringt den Ball vor die Kiste, der Abwehrspieler �rettet� vor Devin, jedoch ins eigene Tor.Auf Grund der zweiten Hälfte auch in der Höhe verdient, die etwas Ersatzgeschwächten Gäste hatten vor allem Konditionell gegen Ende der Partie grö�ere Probleme und konnten somit nicht mehr an die gute Abwehrarbeit des ersten Durchgangs anknüpfen.

Es spielten: N. Pistor, P. Schlosser, V. Xhokli, Y. Weyer, J. Werner, D. Mohr, T. Trümper, N. Nilges, J. Zimmermann, R. Neumeyer, P. Haufe, L. Wendland.



F I - Jugend

Klarer Auswärtssieg

JSG Gebhardshainer Land II - JSG W/G/W 0:11 (0:3)
Tore: T. Dubinjanski 3, P. Rödig 3, E. Gräf 2, J. Weyand 1, G. Kunz 1, L. Krasniqi 1

Von Beginn an lie�en unsere Jungs den Ball auf der schönen Anlage in Malberg laufen. Die Abwehr stand gut und der Gastgeber war meistens damit beschäftigt uns nachzulaufen. Bis zur Pause eine 3:0 Führung und die Hausherrn müde laufen lassen. In Hälfte zwei hatten wir dann leichtes Spiel. Je länger das Spiel dauerte umso müder wurde Gebhardshain und wir spielten tolle Tore raus. Auch das hohe Ergebnis geht so in Ordnung.

Es spielten: O. Lindegrün, , T. Dubinjanski, P. Rödig, Mi. Vishi, G. Kunz, J. Siebert, M. Halima, E. Gräf, L. Krasniqi, J. Weyand

Nächstes Spiel:
Freitag 05.05.2017
JSG W/G/W I - JSG Salz III
Ansto�: 17:00 Uhr in Willmenrod


Neue Anzüge für F-Jugend

Die F-Jugend konnte in der Winterpause ihre neuen Trainingsanzüge in Empfang nehmen. Ein besonderer Dank geht an Michael Horn, der nicht nur die Sponsoren gewinnen konnte, sondern sich auch im das Organisatorische ( Anprobe, Bestellung und Ausgabe) kümmerte. So nahmen wir den Koch Cup zum Anlass um uns bei Herrn Adigüzel, Inhaber der Firma M A Stahlverleger aus Hergenroth zu bedanken. Weiterhin haben wir eine Trainingseinheit in Willmenrod genutzt uns bei dem ortsansässigen Haarstudio HAIRlich in den neuen Anzügen vorzustellen. Die Inhaberin Frau Pinkel war begeistert von dem Outfit der Mannschaft. Der dritte Sponsor ist Herr Kress vom Malerbetrieb Holger Kress aus Willmenrod. Das Trainerteam möchte Danke sagen, dass Frau Pinkel, Herr Adigüzel und Herr Kress unsere Nachwuchskicker unterstützt haben.



Bambini

Bambinitreff

Am Sonntag den 23.04.2017 findet in Alpenrod (Kleinspielfeld hinter der Grundschule) der Bambinitreff �April� statt.

Spielplan:
11:15 Uhr Alpenrod - W/G/W
12:15 Uhr W/G/W - Hellenhahn
13:00 Uhr Liebenscheid - W/G/W
13:30 Uhr W/G/W - Herschbach
Aufstellung und Abfahrt werden beim Training bekanntgegeben!!

Donnerstag, 13. April 2017
SENIOREN

1.Mannschaft

Guter Auftritt, wenig Ertrag

SG W/G I - VFB Linz I 1:3 (0:0)
Tor: M. Wengenroth
Gegen den Spitzenreiter zeigte unsere erste eine kämpferisch tadellose Leistung. Die leichten Feldvorteile in Hälfte eins und tolle Chancen die nicht genutzt wurden, ließen die Anhänger unserer ersten für Hälfte zwei hoffen. Da lief es ähnlich, wäre da nicht der Distanzschuss (der leicht abgefälscht wurde) der Gäste gewesen der sie in Führung brachte. Als „Matze“ per Handelfmeter ausglich sah es eigentlich nach einem unentschieden aus. Mehr als Durcheinander hatten wir dann (einmal, ist einmal zu viel) in der 77 min. in unserem Strafraum und schon führte Linz mit 2:1. Wir versuchten alles,
Nachspielzeit 6 min. aber in der 95. min. machte das Team vom Rhein den Deckel zu.

Es spielten: C. Wolf, M. Heinen, C. Hartmann, J. Gläser, J. Schmidt, T. Holzhäuser, J. Keeler, M. Binge, T. Benner, T. Niedermowe, M. Wengenroth, D. Meuer

Nächstes Spiel:
Donnerstag 13.04.2017
SG Ellingen/Bohnefeld I - SG W/G I
Anstoß: 20:00 Uhr



2. Mannschaft

Unnötig

SG W/G II - SG Hoher Westerwald II 0:4 (0:1)

Eine mehr als unnötige Niederlage fing sich die zweite der SG beim ersten Rasenspiel 2017 am letzten Sonntag in Gemünden ein. In der ersten Hälfte kontrollierten wir nicht nur das Spiel sondern hatten 5 klare , 100%ige , Chancen. Kläglich vergeben ! Die Gäste konterten ein mal Tor ! In Hälfte zwei sah das schon anders aus. Mit zunehmender Spiedauer bekamen die Gäste das Spiel in den Griff, ließen uns kommen und setzten mit ihren schnellen Stürmern die Konter. (5 Konter , drei Tore) Aufgrund der ersten Hälfte eine unnötige Niederlage da wir hätten klar führen müssen.

Es spielten: D. Kreckel, J. Menges, L. Ferger, M. Menges, P. Wagener, J. Herz, S. Groß , J. Derscheid, N. Heinen, R. Coloyan, M. Rödig, J. Ebers, L. Benner, E. Johanns

Nächstes Spiel:
Donnerstag 13.04.2017
SG Atzelgift/Nister I - SG W/G II
Anstoß: 19:30 Uhr

Neuere Beitrδge  Δltere Beitrδge

Anmelden